2 minus 1 Täter

 Es waren einmal zwei kreative Täter. Quer denkend und geradlinig. Auffällig unauffällig. Die beiden Gründerväter und kreativen Täter Francisco Rojas und Diobe Wyss in einer undatierten Selbstdarstellung. Die beiden Herren sind erfahrene Krieger aus der Kommunikationsbranche und sind in der Regel unbewaffnet.

Es waren einmal zwei kreative Täter. Quer denkend und geradlinig. Auffällig unauffällig. Die beiden Gründerväter und kreativen Täter Francisco Rojas und Diobe Wyss in einer undatierten Selbstdarstellung. Die beiden Herren sind erfahrene Krieger aus der Kommunikationsbranche und sind in der Regel unbewaffnet.

Täter Diobe Wyss verabschiedet sich

Täter Diobe Wyss hat nach über 10 Jahren spannender, bedeutungstoller und bereichernder Aufklärungsarbeit als Kreativer Täter das operative Geschäft der Tatort GmbH am 31. Juli 2018 an seinen Firmenpartner Francisco Rojas übergeben und widmet sich beruflich einem neuen Tatort.

Etwas History... Das meinte die Werbewoche einst über die beiden Täter:
Kopf der Woche


Liebe Nachwuchstäter_innen

Aufgrund des Abgangs von Täter Diobe Wyss suchen wir bis auf Weiteres keine kreativen Komplizen oder Freelance-Agenten. Tatendrang hin oder her.